Kroatischer "Kanadian Sommer" Plitwitzer Seen

 

Immer wieder geplant und keine Zeit gehabt, oder wenn es gepasst hätte, wegen dem Wetter verschoben. Denn wenn in Porec im Oktober die Urlauber noch in der Sonne am Strand sitzen, sich einen Sonnenbrand holen und vielleicht an windstillen Tagen noch im Meer baden, heißt es nicht dass es auf dem Kontinent Kroatiens hinter den Bergen des Velebit auch so schön ist.

 

Somit haben wir täglich immer wieder ein Blick auf die Wetterkarte für die nächsten Tage gemacht und dann hat es am 21.10.2016 einfach gepasst. Übers Internet schnell noch ein Zimmer gebucht, ein paar Sachen gepackt und sind mit unseren lieben Freunden an die Pliwitzer Seen gefahren.

 

Von Porec aus ist mit einer Fahrtzeit von ca. knapp 3 Stunden zu rechnen, wenn man wie wir auch mal laut Navi mit der kürzesten Strecke fährt und dann über eine kleine Landstraße eine lange Abkürzung macht.

 

 

Wie kann man Plitwitze in wenigen Worten beschreiben?

 

 

Wasser

 

 

Farben

 

 

Momente der Stille

 

 

und dann wieder das ewige Rauschen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Privates Ferienhaus Private Ferienwohnung Kroatien Istrien Porec