Histria aromatica

In der Gemeinde Bale wurde im Jahr 2002 ein einzigartiges und innovatives Agrotourismus-Projekt namens Histria Aromatica ins Leben zu rufen. Auf einem Grundstück von über 100 000 m2 in Pizanovac, in der Nähe von Golaš wurde in einer außergewöhnlich schönen Lage die dortigen verwilderten Felder und Wälder in einen Duftgarten verwandelt. Zwischen Olivenhainen, Weinbergen und alten Bauernhöfen, die typisch für die Region Istriens sind, wurden Felder mit Lavendel, Strohblumen, Minze, Pfefferminze, Kamille, Ringelblume, Salbei und viele andere Kräuter und Blumen auf Hängen und Steinterrassen angelegt.

 

Hier werden in Bio-Produktion Öle und Essenzen hergestellt. Ein Besuch lohnt sich an sonnigen Tagen, da hier die ätherischen Öle der Kräuter und Blumen ihren größten Duft verbreiten. Die optimale Zeit ist später Frühling oder Sommerbeginn wenn der Lavendel in voller Blüte steht, dann sind die Felder wunderbar blau. Wenn der Lavendel abgebüht und auch geschnitten ist, finden wir es hier nicht so interessant. 

 

Der Ort liegt in der Nähe von Rovin, somit können Sie dort einen Besuch gut mit einem Bummel durch Rovins Gassen oder Kneipenbummel am Abend verbinden. Auch auf dem Weg zu einem Ausflug auf die Brijunischen Inseln liegt dieser ideal auf der Route.

 

Histria aromatica d.o.o.

Pižanovac bb

52 211 Bale, Istrien, Kroatien

Druckversion Druckversion | Sitemap
Privates Ferienhaus Private Ferienwohnung Kroatien Istrien Porec