Santa Marina

Santa Marina in der Bucht von Vabriga – Stimmung und Fisch satt !

 

 

Das einfache, absolut einmalige Grillrestaurant am einsamen Strand von Vabriga ist schon ein Hit. In dieser geschützten naturbelassenen Bucht befinden sich die Zuchtbänke der Muschelzüchter. Die frisch geernteten Mies- und Jacobsmuscheln kommen hier ebenso wie die frischen Scampi auf kürzestem Weg auf den heißen Grill.

 

Der Inhaber hat hier noch die Lizenz zum Fischen und so kommt der Fang, der täglich in der blauen Adria gefangen wird, mit den eigenen Booten, die in dem kleinen Buchthafen liegen, direkt auf die Teller der Gäste.

 

 

Kaum zu glauben, dass in diesem für uns so unscheinbaren Küstenabschnitt, der große und sehr rustikale Biergarten mit Live-Musik und Tanzfläche zu finden ist. Von außen versteckt durch die Kieferbäume und den Schilfzaun, kommt der Gast durch das Tor und blickt auf viele rustikale Tische und Bänke. An Eingang wird der Gast von dem super aufmerksamen Personal zu einem freien, oder besser vorab bestellten Tisch geführt, denn in der Saison sind Ruck-Zuck alle Plätze belegt.

 

 

Alles ist hier groß, das Lokal, die Tische, die Getränke und auch die Speisen. In den Gesichtern der Gäste, die hier die Speisen von einem super aufmerksamen und netten Personal an den Tisch serviert bekommen, kann man die Überraschung ansehen - die Portionen sind riesig und nach dem Essen sind die meisten geplättet.

 

Damit hier keine Langweile oder Müdigkeit durch die gefüllten und satten Bäuche aufkommt, kommen dann die Musiker auf die kleine Bühne und spielen vom alten Hit, über Schlager bis zum Musikantenstadl und die Urlauber werden feststellen, dass die kroatische Volksmusik der Deutschen sehr ähnlich ist.

 

 

Wenn Sie ein Restaurantbesuch mit Kindern planen ist dieses Lokal unser Tipp, ihre Kinder werden den besonderen Abend bestimmt in Erinnerung behalten, denn in der Mitte des Restaurants hängt ein großer Kessel über dem offenen Feuer, in dem Maiskolben kochen. Sind diese fertig, dürfen sich die Kinder anstellen und bekommen kostenfrei ihren Maiskolben. Die Musiker spielen am frühen Abend dann ein kleines Musikprogramm für Kinder und auf der Tanzfläche tummeln sich alle beim Ententanz.

 

 

Das Personal ist super nett und hat immer einen flotten Spruch auf den Lippen, so dass wir nie den Eindruck hatten, dass es hier trotz der vielen Gäste unpersönlich ist. Auch sind alle Gäste locker und oft haben wir ganz nette Bekanntschaften über den Tisch oder an unserem Tisch gehabt.

 

Da dieses Restaurant sehr bekannt und beliebt ist, sollte man auf alle Fälle ein Platz reservieren. Wir essen nicht so gerne viel auf einmal und da wir die Portionen kennen, bestellen wir eine Portion Fisch und einen Teller extra dazu. War es doch zu viel, werden die Reste des guten Essens einfach eingepackt und mitgenommen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Privates Ferienhaus Private Ferienwohnung Kroatien Istrien Porec