Konoba Oprtalj in Oprtalj

 

Wie immer beim Frühstück die Frage: "Was machen wir heute mal?"

 

Kurzer Blick von unseren Terrasse am Haupthaus in Richtung Süden oder Norden und wir stellen fest, dass im Norden das Wetter besser ist, also geht es heute in diese Richtung.

 

Die alte Landkarte rausgeholt, so wie früher und nicht mit Navi - und schon stellt man fest was für eine tolle Umgebung auf der Karte zu finden ist. Mit dem Finger tippen wir auf die interessanteste und schöne Straße, mit vielen Kurven und fahren los. 

 

 

Das schöne Motovun lassen wir diesmal auf der Strecke schnöde liegen und es geht runter ins Tal der Mirna und wieder hoch in die Berge in Richtung Oprtalj.

 

 

 

Gleich am Eingang des Dörfchens liegt die Konoba Oprtalj direkt in Oprtalj.

 

Unter den Kastanienbäumen sind viele Bänke und Tische. Eine kleine Tafel und ein Buch mit Bildern steht vor dem Eingang des Restaurants. Wie immer auf Entdeckung nach Köstlichkeiten bleibt der Blick auf ein Foto und der Beschreibung der Pilzsuppe hängen und schon läuft uns das Wasser im Munde zusammen, aber wir entschließen uns erst einmal durch den Ort zu laufen...

 

 

...wir machen es nicht zu lang, denn Bilder von dem süßen Örtchen findet ihr unter der Rubrik Orte im Hinterland, es geht hier doch ums gute Essen!

 

 

Das Essen und super. Wir kommen oft hier her, auch wenn man warten muss, es lohnt sich. Sandro der Koch macht vieles selbst und oft kommen so viele Gäste mit denen er nicht gerechnet hat.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Privates Ferienhaus Private Ferienwohnung Kroatien Istrien Porec